Selbstreinigender Filter KS-137

HiFlux KS-137 Filter sind als kompakte selbstreinigende Filter mit vielen Anwendungsmöglichkeiten ausgelegt. Durch die robuste Konstruktion eignet sich der Filter gut für die Reinigung fast aller Flüssigkeiten wie Schweröl, Schmieröl, Bitumen, Fett, Farbe, Zahnpasta, Wasser, Fermentierungsflüssigkeiten, Benzin, Sirup, Kondensat, CIP-Flüssigkeiten,Antibiotikasuspensionen usw.

Der Filter wird dort eingesetzt, wo ein Dauerbetrieb ohne Unterbrechung des Durchflusses gewünscht wird. Der Reinigungsprozess wird durch Aktivierung des Getriebemotors eingeleitet, wenn der Differenzdruck ein Niveau erreicht hat, das eine Reinigung erforderlich macht. Der Schmutz wird im Filter komprimiert, bis er abgelassen wird.

Das Filterprinzip basiert sich auf einem asymmetrischen Kantenspaltelement, an dessen Oberfläche die Schmutzpartikel aufgefangen werden.

Bei der Reinigung dreht sich der Filtereinsatz, wobei drei festmontierte Mes-ser den Schmutz in eine Ablasskammer schaben, von wo er in geeigneten Zeitabständen aus dem Filter abgelassen wird. Dadurch erfolgt eine definier-te und absolute Reinigung sowie eine kontrollierte Entleerung des Filters.

Da der Reinigungsprozess keine Absperrung des Filters vom restlichen Teil des Systems erfordert, wird der Filter auch während der Reinigung durchströmt. Das bedeutet, dass der Filter funktionsfähig bleibt und der Durchfluß nicht unterbrochen wird.

Der Reinigungsprozess beginnt, wenn der Getriebemotor aktiviert wird. Bei einigen Verfahren muss der Reinigungsprozess möglicherweise konstant laufen, um eine ständig aktive und saubere Filteroberfläche zu gewährleisten. Das Ablassen des Schmutzes erfolgt über das Bodenventil, das nach einer bestimmten Anzahl Reinigungszyklen oder in geeigneten Abständen manuell geöffnet werden muss. Dadurch wird der Schmutz vor dem Ablassen aus dem Filter konzentriert und der Produktverlust erheblich reduziert.

Die Entleerung dauert normalerweise 1 -3 Sekunden, wobei es zu einem geringen Druckabfall im System kommen kann. Der Filterdurchsatz wird während der kurzen Entleerungsdauer nur um ca. 5 –10% reduziert.

Beim Filteraufbau wurde auf eine robuste und betriebssichere Konstruktion geachtet. Durch die begrenzte Anzahl beweglicher Bauteile werden Verschleiß und Wartungsbedarf minimiert. Der einfache Aufbau macht das Filter so wartungsfreundlich, dass die Wartung ohne externe Unterstützung möglich ist.

Siehe auch HiFlux Auto-line, HiFlux Auto-line R, AKS-137 und MKS-137 Filter.

Kapazität 25 - 150 m3/h
Filtrier leistung 50 - 3000 µm
Druck 16 bar

Produktspezifikationen für selbstreinigende Filter

HiFlux Standardfilter Typ KS sind in rostfreiem, säurefestem Stahl EN 1.4404 lieferbar. Das Filterelement besteht aus vollverschweißtem rostfreiem, säurefestem EN 1.4404.

Auto-line-KS-137

HiFlux Standardfilter Typ KS sind in rostfreiem, säurefestem Stahl EN 1.4404 lieferbar. Das Filterelement besteht aus vollverschweißtem rostfreiem, säurefestem EN 1.4404.

Kapazität: (bei Viskosität 1 cSt und als Druckfilter)


*) Kapazität in m³/h / Mikron

Das Filter muß als Druckfilter in Systeme eingebaut werden, die im Verhältnis zur Umgebung einen Überdruck von mindestens 0,1 bar aufweisen, um eine effektive Entschlammung zu gewährleisten.

Zusätzliche Informationen

Filtrier leistung

30 – 2000 µm

Druck

16 bar

Kapacitet

4,5 – 243 m3/h

Das könnte dir auch gefallen …

Ich würde gerne mehr hören

Finden Sie einen HiFlux-Partners in Ihrer Nähe

HiFlux Filtration A/S liefert spezialisierte Filterlösungen für unterschiedlichste Industriezweige. Das Unternehmen bietet in seinem Standardprogramm mehr als 20.000 Kombinationsmöglichkeiten an. Zudem liefert Heco Filtration viele Sonderanfertigungen, die individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten werden. Darum sind Beratung und Problemlösung ein wichtiger Teil der betrieblichen Aktivitäten.

Partners finden